Orthopaediepraxis beim Eisenwerk

 Unser Angebot

Ein freundlicher, offener und modern gestalteter Empfang, mit der benötigten elektronischen Computerinfrastruktur steht für die Begrüssung der Patienten bereit. 


Die EDV-Anlage ist mit einem zentralen Server ausgerüstet auf dem bzw. über den die Praxisinternet-Seite, die Sie gerade besuchen, informiert und für Anfragen bereit steht.


Der Warteraum erlaubt einen Blick in den Garten und vermittelt eine Gefühl der Geborgenheit.


Die drei Untersuchungszimmer der Praxis sind funktionell eingerichtet, so dass neben üblichen Untersuchungen auch allfällige Spritzen-, Bandagen- und Gipsbehandlungen durchgeführt werden können.


Im Röntgen- und Sonographieraum befindet sich eine moderne digitale Röntgenanlage sowie ein Sonographiegerät die es erlauben alle gängigen Abklärungen vor Ort durchzuführen und in das digitale Archivierungssystem PACS zu speichern. 


Aufwändige Röntgenabklärungen oder spezielle Untersuchungen wie CT, MRT, Szintigraphie oder Arthrographie können im Kantonsspital, beim Röntgeninstitut beim Bahnhof oder einem anderen Röntgeninstitut in Ihrer Nähe angefertigt werden. Die digitalen Bilder werden dann ebenfalls ins Praxis PACS übernommen oder können direkt von der CD betrachtet werden.


Da in der alltäglichen Orthopädiepraxis kein Labor oder EKG benötigt wird, werden die für die Operationen benötigten Abklärungen entweder über den zuweisenden Hausarztkollegen oder über das nahe Kantonsspital oder beim später aufnehmenden Belegspital veranlasst.


Sollte eine Operation benötigt werden so besteht die Möglichkeit diese für alle Patienten unabhängig der Versicherungsklasse in der Klinik Seeschau Kreuzlingen durch zu führen.




Unter dem Motto „aus einer Hand“ wird das ganze orthopädische Spektrum vom Neugeborenen bis  zum Greisen auf modernstem Niveau angeboten.


Videos

Hüftprothese - Hüftarthrose

Hüftgelenksimpingement - Hüfteinklemmsyndrom

Angeborene Fehlbildungen